Drucken

über uns

über uns

Der Verlag Rockstuhl wurde im Juli 1990 gegründet und hat seinen Sitz in der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza in Thüringen. Inhaber des Familienunternehmens ist der Verleger und Autor Harald Rockstuhl.
Der Verlag ist Mitglied im Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.
Publikationen über den Hainich und seinen Nationalpark – dem heutigen UNESCO Weltnaturerbe – zeichnen den Verlag Rockstuhl aus. Heute ist das Unternehmen ein renommierter deutscher Literatur-, Landkarten- und Sachbuchverlag.
Seit seiner Gründung veröffentlichte der Verlag Rockstuhl über 1200 Buchtitel und Landkarten (stand August 2014). Dazu gehören Wanderbücher, Sagen- und Märchenbücher, Kochbücher, Eisenbahnliteratur, philosophische Literatur, Dorf- und Stadtchroniken, militärhistorische Schriften, Bücher zur Luftfahrt, Diplom- und Abschlussarbeiten, Bildbände sowie Dissertationen.
Das Unternehmen gilt auch als Spezialist für Nachdrucke von historischen Landkarten. Über 120 deutsche und internationale Landkarten sowie Bücher über die Kartographie wurden bisher veröffentlicht.
1991 eröffnete der Verlag Rockstuhl eine Versandbuchhandlung. Seither erscheint jährlich ein Katalog mit dem Titel „Thüringer Heimatliteraturversand “.  Jener Katalog wird als Bibliografie neuer Bücher herausgegeben und vereint verlagseigene Titel mit den Neuerscheinungen zahlreicher Verlage aus der Mitte Deutschlands.
In elektronischer Form ist dieser Katalog auch über das Internet zugänglich.