Historische Übersichtskarte: VERKEHRSKARTE VON GROSSDEUTSCHLAND 1940


Historische Übersichtskarte: VERKEHRSKARTE VON GROSSDEUTSCHLAND 1940

Artikel-Nr.: 978-3-95966-320-5

Sofort lieferbar

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die "VERKEHRSKARTE VON GROSSDEUTSCHLAND 1940 " hat ein Format (Breite x Höhe) 80 x 70 cm. Die Karte im Maßstab 1:150000 wurde um 1 % im Nachdruck verkleinert zum Original. Lieferung gerollt in eine Papphülse. Auf der Karte finden wir alle wichtigen Eisenbahnstrecken, die Reichsstraßen, Landstraßen 1. Ordnung sowie Kanäle.

Die Karte ist nicht nur eine Verkehrskarte, sondern eine interessante politische Karte.
Sie zeigt Großdeutschland in der Zeit vom Oktober 1939 bis zum Mai 1940.

Enthalten sind die Reichsautobahnen fertig, im Bau und zum Bau genehmigt, der Westerwall, die Maginot-Linie, die Verteidigungszonen des Heeres sowie die Luftverteidigungszone West.

HINTERGRUND:
Die sehr seltene Karte zeigt die Aufteilung Polens auf der Grundlage des deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt, auch Hitler-Stalin-Pakt genannt. Der auf zehn Jahre befristeter Vertrag zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion, wurde am 24. August 1939 in unterzeichnet. Jener Vertrag sicherte dem Deutschen Reich die sowjetische Neutralität bei einer kriegerischen Auseinandersetzung mit Polen sowie den Westmächten zu.

WAS ZEIGT DIE KARTE?:
Am 1. September 1939 begann mit dem deutschen Überfall auf Polen der Zweite Weltkrieg. Die Rote Armee marschierte gemäß dem geheimen Zusatzprotokoll zum deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt in Ostpolen ein.
Ein weitere deutsch-sowjetische Vertrag ergänzte den Nichtangriffspakt am 28. September 1939. Er legte den Verlauf der Demarkationslinie im Genauen fest und teilte Polen unter Deutschland und der Sowjetunion auf. Ein Teil des sowjetischen Gebietes ist auf der Karte zu sehen. Auf der Karte als "RUSSISCHES INTERESSENGEBIET" eingezeichnet.
DIE VON NUN AN GÜLTIGE GRENZE ZEIGT DIE VORLIEGENDE KARTE. Sie hat Ihre Gültigkeit vom Oktober 1939 bis zum Mai 1940.

DIE VON NUN AN GÜLTIGE GRENZE ZEIGT DIE VORLIEGENDE KARTE. Sie hat Ihre Gültigkeit vom Oktober 1939 bis zum Mai 1940.

Mit dem Einmarsch der Wehrmacht in Frankreich am 10. Mai 1940 war die Karte im Westen nicht mehr gültig. Mit dem Überfall des nationalsozialistischen Deutschen Reichs am 22. Juni 1941 auf die Sowjetunion brach Deutschland den nicht ganz zwei Jahre alten deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt.

Nun war die vorliegende Karte gänzlich veraltet.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: startseite, deutschland