Neu

Historische Karte: LAND THÜRINGEN 1923

Artikel-Nr.: 978-3-95966-572-8

Sofort lieferbar

19,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei.

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]



Nachdruck (gerollt) der Originallithographie von 1923 (B x H) 90 x 70 cm. Mit allen STRASSEN sowie EISENBAHNSTRECKEN.
Eingezeichnet wurden weiterhin alle Aussichtstürme, Denkmale, Fabriken, Kapellen, Kirchen, Klöster, Ruinen, Schächte und Gruben, Schlösser und Burgen, Trigonometrische Punkte, Wassermühlen, Windmühlen, Wirtshäuser, Ziegeleien und Höhlen.
[Lieferung gerollt in einer sehr stabilen Pappversandhülse - bis 72 cm lang - 250 g]

Das Land Thüringen wurde 1920 durch die Vereinigung mehrerer Kleinstaaten gegründet. Die  bereits vom Verlag Rockstuhl nachgedruckt Karte von 1920 zeigt die Gebiete der Übergangszeit.   

Die Zuständigkeitsbereich der dort abgebildeten Gebiete ging nach und nach auf das Land über, bis sie zum 1. April 1923 ganz aufgelöst wurden. Zudem erfolgte 1922 eine Kreisreform: Das Land Thüringen bestand nun aus sechzehn Landkreise (einschließlich der Kreisabteilung Camburg) und zunächst neun Stadtkreise. Die hier vorliegende Karte vom LAND THÜRINGEN vom 1. Oktober 1923 zeigt jene Neugliederung.


AUF DER LANDKARTE FINDEN WIR NEBEN DEN KREISGRENZEN AUCH ANGABEN ZU DEN:
- Bergamtsbezirken (Festlegung - Stand 30. September 1923);
- Industrie- und Handelskammern (Festlegung - Stand 10. Februar 1923);
- Handwerkskammern (Satzung vom 5. März 1923);
- Die geplanten Rentamtsbezirke);
- Landgerichtsbezirke (Festlegung - Stand 15. Juni 1923)

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand = Innerhalb Deutschlands zzgl. 2.95 € – ab 30 € Versandkostenfrei.

[In EU-Länder zzgl. 14,95 €]


Auch diese Kategorien durchsuchen: thüringen, startseite