• 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft
  • 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft

DEUTSCHLAND Reformation 1492-1618 [Reprint]

19,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Farbenprächtiger Nachdruck 1854/2014, gerollt, (B x H) 80 x 65 cm.

Nachdruck – Außenformat (Breite x Höhe) 80 x 65 cm  |  Darstellungsgröße  (Breite x Höhe) 76 x 63 cm. Habsburgische Lande - Spanische Linie - Bömische Lande - Schlesien - Lausitz - Kurpfälzische Lande - Herzogtum Baiern  - Wettinische Lande - Hessische Lande - Welfische Linie - Lothringen -  Bar - Kurbrandenburg - Kleve - Mark - Ansbach - Bayreuth -  Jülich, Berg - Ravensberg - Pommern - Mecklenburg - Holstein - Nassau - Wirtemberg -  Baden.

Die Karte wird gerollt – in einer stabilen Papphülse – geliefert. 

KARTUSCHENINSCHRIFT:  DEUTSCHLAND im Zeitraum der Reformation 1492 bis 1618 

ENTFERNUNGSANGABEN mit Deutsche Meilen | Maßstab 1: 3 700 000 aber um 85 % vergrößert zum Original.

Diese feine und kolorierte Landkarte zeigt Reiche der Karolinger - Frankenreich - Reich der Franken in längst vergangener Zeit. Kartograph: Dr. Karl von Spruner.  Reprint der Auflage von Justus Perthes Gotha 1875, Darstellung 85 % vergrößert zum Original.  Bearbeitet für diese Ausgabe von Harald Rockstuhl.


ERKLÄRUNG zu den Farben: Das Kolorit ist nach dem politischen Zustand Deutschland beim Regierungsantritt Maximilians I. 1492, eingerichtet; die Nomenklatur dient hauptsächlich zur Verfolgung der Refomationsgeschicht bis zum 30 jährigen Krieg.

ERKLÄRUNG der Farben: 
Geistliches und Reichsstädtisches Gebiet
Habsburgische Lande,
Spanische Linie,
Bömische Lande mit Schlesien und Lausitz,
Kurpfälzische Lande,
Herzogtum Baiern,
Wettinische Lande- Ernestin - Kur - Linie,
Hessische Lande - 1500 vereinigt,
Welfische Linie,
Lothringen und Bar,
Kurbrandenburg,
Kleve und Mark,
Ansbach - Bayreuth,
Jülich, Berg und Ravensberg,
Pommern,
Mecklenburg,
Holstein,
Nassau,
Wirtemberg und
Baden.
Erklärung der übrigen Farben erklärt sich aus der Karte.
Kriegsgeschichtlich besonders wichtige Orte sind unterstrichen.