• 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft
  • 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft

ORIGINAL Hist. Karte - Sowjetunion 1951

29,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-5 Tag(e)

Beschreibung

2. Auflage, Bibliographisches Institut, Leipzig, (1951). Maße: ca. 122 cm x 94 cm, Maßstab 1:9000000, am unteren Kartenrand Legende, mehrfach gefaltet, (gering gebräunt/leicht fleckig)--- 156 Gramm.


Die Karte entstand zu Josef Stalin (1878–1953) Lebzeiten und kurz nachdem die Sowjetunion Atommacht (1949) geworden war. Die Krim gehört hier noch zur Russische SFSR (RSFSR=Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik).

Klar gegliedert sind auf der Karte alle Sozialistische Sowjetrepublik, auf der Karte als „Bundesrepubliken der UdSSR“ bezeichnet:
Russische SFSR (RSFSR=Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik ), Karelo-Finnische SSR (bis 1956), Ukrainische SSR, Belarussische SSR, Usbekische SSR, Kasachische SSR, Georgische SSR, Aserbaidschanische SSR, Litauische SSR, Moldauische SSR, Lettische SSR, Kirgisische SSR, Tadschikische SSR, Armenische SSR, Turkmenische SSR und die Estnische SSR.

Die Grenzverläufe der Sowjetunion (genannt „Grenze der Sowjet-Union“) und der SSR-Sozialistische Sowjetrepublik (genannt „Bundesrepubliken der UdSSR“) wurden markiert, dazu die Hautporte unterstrichen.