• 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft
  • 03603/812246
  • verlag-rockstuhl@web.de
  • ab 30 € versandkostenfrei
  • Ladengeschäft

Ostpreussen 1740 [Reprint]

19,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Farbenprächtiger Nachdruck, gerollt, (B x H) 60 x 51,4 cm.

Kartograph: Matthäus Seutter, Außenformat (Breite x Höhe) 60 x 51,4 cm - Darstellungsgröße  (Breite x Höhe) 57,6 x 49,2 cm. FARBENPRÄCHTIGER NACHDRUCK.

Außenformat (Breite x Höhe) 60 x 51,4 cm - Darstellungsgröße  (Breite x Höhe) 57,6 x 49,2 cm. Grenz-und flächenkolorierte Karte. Reprint. ---

KARTUSCHENINSCHRIFT: --- Borussiae Regnum sub fortissimo Tutamine et justissimo Regimine Serenissimi ac Potentissimi Principis Friderici Wilhelmi. Oben mittig figürliche Titelkartousche. Links oben Detailkarte vom Fürstentum Neuchatel
Plano, Reprint

Die Karte zeigt OSTPREUSSEN mit dem Gebiet um die Danziger Rhede und das Kurische Haff. Oben in der Mitte eine prachtvolle Titelkartusche. Die Götter und Personifikationen Mars, Justitia, Fama, Merkur und Sapientia umgeben das Titelfeld, dazu tragen Putti zwei Wappen. Oben befindet sich das Porträt-Medaillon Friedrich Wilhelms I. Bei Sandler die 151. Seutterkarte unter II. Landkarten. Auf der Karte ist Friedrich Wilhelm I. König von Preussen 1713-1740, 14. 8. 1688 Berlin, † 31. 5. 1740 abgebildet. Bekannt als Soldatenkönig schuf er ein stehendes Heer von 80.000 Mann. Friedrich Wilhelm befreite die Domänenbauern, förderte die Besiedlung Ostpreußens und führte eine streng Wirtschaft ein.

Links oben ist eine Inselkarte (10,7 cm in der Breite und 14,5 cm in der Höhe) mit dem in der Schweiz gelegenen Fürstentum NEUCHATEL dargestellt. Unten rechts befinden sich Meilenzeiger. Gradnetz und maritime Staffage.
Der Kartograph Matthias Seutter signiert die Karte als Kaiserlicher Geograph.